Valikko

Verwendung

Einstellen Ihrer Ergorest-Unterarmstütze

Ergorest ist ein effizientes Mittel zur Vermeidung einer Vielzahl von Beschwerden und Erkrankungen, die durch die Arbeit am Computer, im Büro oder in der Fabrik verursacht werden.

Achten Sie für ein optimales Ergebnis auf die korrekte Montage der Stütze und eine korrekte Arbeitsergonomie.

Bei einer korrekten Arbeitshaltung nehmen Kopf und Nacken eine natürliche Position ein, der Winkel zwischen Körper, Ellenbogen und Knien beträgt mehr als 100 Grad. Die Rückenlehne des Stuhles ist leicht geneigt, die Füße stehen auf einer Fußstütze.

Passen Sie zuerst die Höhe des Schreibtisches an Ihre Sitzposition an. Stellen Sie anschließend die Unterarmstützen so ein, dass Ihre Arme leicht unterstützt werden. Stellen Sie die Stütze nicht zu hoch ein.

  • Handgelenke:
    Ergorest verhindert Karpaltunnelsyndrom und Sehnenscheidenentzündungen.

  • Ellenbogen:
    Ergorest verhindert einen Tennisarm und andere Ellenbogenbeschwerden.

  • Unterer Rücken:
    Ergorest-Unterarmstützen unterstützen eine bessere Arbeitshaltung und verhindern somit Beschwerden, die durch Belastungen des unteren Rückens verursacht werden.

  • Schultern:
    Ergorest entspannt den Schulterbereich und verhindert Beschwerden, die durch Muskelverspannungen oder übermäßige Belastung verursacht werden.

  • Nacken:
    Ergorest verringert die Belastung des Nackens und wirkt so Beschwerden durch Muskelverspannungen entgegen.

  • Kopf:
    Eine ergonomische Arbeitshaltung steigert Ihr Konzentrationsvermögen und sorgt für einen klaren Kopf.

Verwendung

Select your language

English Finnish German French

×